25. Hallertauer Kleinkunstpreis

Ausverkauft
Donnerstag, 12. Mai 2022 - 20:00
20:00
Kleinkunst in Unterpindhart
Bachstraße 3, 85290 Geisenfeld

Ein Vierteljahrhundert: Seit 1996 will das Pindharter Brettl mit dem Hallertauer Kleinkunstpreis das Kabarett in Bayern fördern und Stars und Talenten eine Bühne bieten.

Der Modus ist bekannt: Vier Künstler treten an, um ein wertloses Stück Eisen, geschnitten aus dem Schienenstrang der historischen Hallertauer Bockerlbahn zu gewinnen und um in der kommenden Saison einen festen Platz im Unterpindharter Programm zu haben.

Bewertet werden sie dabei natürlich von Ihnen, dem kritischen Publikum und von einer ausgewählten Jury aus Kultur- und Medienschaffenden. Die Moderation übernimmt Politkabarettist Wolfgang Krebs. Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte EG stellt die Preisgelder.

Der Hallertauer Kleinkunstpreis hat eine lange Tradition; auch in der Talentförderung. Spätere Kabarettgrößen wie Claus von Wagner, Florian Schroeder oder Maxi Schafroth haben ihre ersten Schritte auf die Brettl der Welt hier gemacht und finden sich in den Teilnehmerlisten.