Die Finalisten des Hallertauer Kleinkunstpreis 2017

Die Finalisten des Hallertauer Kleinkunstpreis 2017

Wir haben es uns nicht einfach gemacht. Aus der wahren Flut an Einsendungen haben wir nach langer Entscheidungsphase vier hochkarätige Teilnehmer für den Hallertauer Kleinkunstpreis 2017 der Hallertauer Volksbank am 04. Mai 2017 ausgewählt. Die Finalisten sind: Henning Schmidtke (Köln), Martin Frank (München), Neurosenheimer (Rosenheim), Kurt Knabenschuh (Wuppertal).Karten für die Veranstaltung gibt es hier auf der Homepage oder unter 08452/8080.

Read more about Die Finalisten des Hallertauer Kleinkunstpreis 2017

Volker Weininger gewinnt Hallertauer Kleinkunstpreis

Volker Weininger gewinnt Hallertauer Kleinkunstpreis

Volker Weininger aus Bonn – von Beruf Lehrer und im Rheinland bereits als Büttenredner bekannt – gab Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm „Bildung .Macht.Satire“ zum besten. Damit überzeugte er Publikum wie Jury und errang den Sieg beim Hallertauer Kleinkunstpreis, dotiert mit 1.500 Euro Preisgeld und einer Trophäe.
Read more about Volker Weininger gewinnt Hallertauer Kleinkunstpreis

Stianghausratschn

Stianghausratschn

Bei meinen Liedern und Gedichten, im bayerischen Dialekt, handelt es sich meistens um Geschichten aus dem Leben. Ich singe über die „bucklade Vawandtschaft“ bei der Geburtstagsfeier von der Oma, über den Highteckaffävoiautomaten der viel Pflege und Geduld braucht, über den Bauern der seine Frau auch ohne RTL findet, aber auch über das „Schickimicki Bussi, Bussi“ – Gehabe der Hot Wollee.

Read more about Stianghausratschn

Volker Weininger

Volker Weininger

Wo früher auf den Schulhöfen der Pausengong fröhlich klingelte, schrillen heute die Alarmglocken: Die Bildungsrepublik Deutschland steht kurz vor dem Offenbarungseid. Seit PISA haben wir es schwarz auf weiß: Der Finne, der Chinese und sogar der Este (oder heißt es Estländer?) haben uns abgehängt. Mit anderen Worten: Uns bleibt nicht mehr viel Zeit, sonst wird ohne uns globalisiert! In blindem Aktionismus schießen vermeintliche Bildungsexperten plötzlich aus allen Rohren: G8, Bologna, Bachelor und Master! Bämm!

Read more about Volker Weininger

Frederic Hormuth

Frederic Hormuth

Frederic Hormuth ist der Mann mit dem Buzzer. Wenn er sich besonders schön über etwas ärgert, dann haut er drauf. Dann lässt er seinen leuchtend roten Alarm-Knopf brummen und hat gemeinsam mit dem Publikum diebische Freude am befreienden Rabatz. Er kann Politik so erklären, dass auch Blondinen sie verstehen und sogar Akademiker drüber lachen können. […]

D‘Housemusi

D‘Housemusi

d’Housemusi klingt nach Tradition, Gemütlichkeit und Stubenmusik… Doch die englische Schreibweise ‚House‘ lässt vermuten, dass es – wenn das Trio auf der Bühne steht – wohl doch etwas anders zugehen dürfte, als das bei Musikantentreffen sonst so üblich ist; virtuoser, freier, schräger, wilder. Trotzdem hat das Altbairische durchaus seinen Platz. Alles begann mit dem 60. Geburtstag von […]

RaDeschnig

RaDeschnig

Die Kärntner Zwillingsschwestern Birgit und Nicole Radeschnig sind seit Jahren fester Bestandteil der österreichischen Kabarettszene. In ihren Programmen behandeln sie mit viel Musikalität und Witz aktuelle Themen, wie die zukünftige Situation in Seniorenwohnheimen, das leichtgläubige Streben nach Glück oder auch die etwas schrägen Eigenheiten des Bundeslandes Kärnten. In ihrem aktuellen Programm Rückblendend kombinieren die Schwestern […]

Marcel Kösling

Marcel Kösling

Ganze vier Wörter verbindet man mit diesem Mann: Vielseitigkeit, Schlagfertigkeit, Charme und Magie. Zudem ist er auch noch unverschämt humorvoll. Marcel Kösling verbindet Comedy, Kabarett, Musik und Magie in bester Entertainer-Manier und schafft damit einen einmaligen Unterhaltungsfaktor. Dabei wird es wohl jedem schwerfallen ihn in irgendeine Schublade zu stecken und das ist gewollt. Seine Programme bringen die Zuschauer gleichermaßen zum Lachen […]

Joachim Zawischa gewinnt 19. Hallertauer Kleinkunstpreis

Joachim Zawischa gewinnt 19. Hallertauer Kleinkunstpreis

Der Hamburger Joachim Zawischa hat sich beim Hallertauer Kleinkunstpreis 2014 gegen die starke Konkurrenz durchgesetzt. Mit seinem Programm konnte er sowohl die Jury als auch das Publikum von sich überzeuge. Zweite wurde die Musikkabarettistin Anna Piechotta vor dem Comedian Wiggal aus Erding und dem Kabarettisten Christoph Tiemann aus Münster. Beide belegten den dritten Platz. Der […]

Christoph Tiemann

Christoph Tiemann

Deutschland im dauerhaften Kriegseinsatz — Normalität geworden. BILD wird Kult und Fernsehtrash wird preisverdächtig — was soll’s. Elitenförderung statt Bildungsoffensive– jetzt wird’s gewöhnlich. Christoph Tiemann zeigt, an was sich Deutschland schleichend gewöhnt hat, bis alle denken „Ach, das muss wohl so…“ Dafür ist Tiemann jedes Mittel recht; er schimpft und flucht, fährt aus der eigenen […]

Wiggerl

Wiggerl

„Ernsthafte Themen leicht komisch zubereitet…“. Martin Wichary, alias „Wiggerl“ stellt mit „Wo, geht`s denn do zum Chat?!“ sein erstes selbstgeschriebenes Werk vor, bei dem „Durchaus ernsthafte Themen leicht komisch zubereitet werden…“, wie er selber sagt. In seinem Stück werden der „Coffee-to-go-Spießer“, der „SMS-Junkie“ bis hin zum „Chatroom-Single“ ordentlich verbal „abgewadscht“. Kann ein Leberkäs’ fliegen, gibt […]

Joachim Zawischa

Joachim Zawischa

Eigentlich ist Feierabend. Die Lichter gehen aus. Ein ereignisreicher Tag neigt sich dem Ende. Die Schürze wird abgebunden. Aber weil es grad so nett ist, wird noch ein wenig geplaudert. In seinem zweiten Kabarett-Programm schlüpft Zawischa in die Rolle des Küchenchefs. Er ist Leiter der Kantine im Kanzleramt. Er ist Zeuge, wie und wo die […]

Anna Piechotta

Anna Piechotta

Komisch im Sinne von seltsam. Voller Verwunderung muss Anna feststellen, dass sich heute eine Operninszenierung mitunter kaum vom Innenleben eines Bordells unterscheiden kann. In einer Internet-Singlebörse lernt sie einen zweiten Til Schweiger kennen, doch der hält für das erste Date eine unangehme Überraschung bereit. Bei ihr landet Putins Frettchen im Kochtopf und Kinder werden brav, […]

Helmut A. Binser

Helmut A. Binser

In bester bayerischer Wirtshaustradition erzählt Binser Geschichten vom Lebn und den Leut. Was passiert, wenn ein Waidler wie er mal nach „Minga“ ’nauskimmt? Ist die romantische Liebe an der A92 in amerikanischen Schnellrestaurants möglich? Binser singt ein Loblied auf den kleinen Mann, die unscheinbaren „Norbert Blüms“ und „Barbara Saleschs“ dieser Welt mit Schuhen von Deichmann […]

Eva Eiselt

Eva Eiselt

Die Kölner Kabarettistin hat sich im großen Gen-Pool selbsternannter zivilisierter Lebewesen umgeschaut und dabei einige außergewöhnliche Exemplare humaner Existenz aufgespürt, die sie hemmungslos als Kuriositätenschau auf der Bühne präsentieren wird. Respektlos und ohne Tabus begibt sich Eva Eiselt in die postmodernen Kultstätten des 21. Jahrhunderts, um dem Auslaufmodell Mensch die Krone vom Kopf zu stoßen. […]

Olivier Sanrey

Olivier Sanrey

Scharfsinniger als Hercule Poirot, verführerischer als eine Pralinenschachtel und schlagkräftiger als Jean-Claude Van Damme – Olivier Sanrey ist vor allem der einzige belgische Comedian Deutschlands. Schon weil er auch der letzte sein könnte, lohnt es sich ihn zu sehen! Während seiner Show treffen Sie berühmte Leute: William Shakespeare im Fast-Food Restaurant, Julius Cäsar als Straßenarbeiter, […]